Wolle, häkeln und sonstige Seltsamkeiten...
  Startseite
    Anleitungen oder so
    Wolle
    Patchworkdecke
    Rezepte die man weiter geben muß...
    Die Addi und ich....
    mixtet
    OT
  Über...
  Archiv
  Läden die ich gerne betrete .....
  Für mich wichtige Videos
  Socken 2009
  Beendet 09
  Angefangen
  Tauschseite
  Mein Fragebogen
  Ideenpool
  Beendet 07
  Prioritätenliste
  Socken des Jahres 2008
  Gästebuch

 
Links
   Monsterhäkeln
   Dreamersplace
   Datt Greeny
   Coonie
   Ruths Seifenwolle
   Ulrike
   Capesocks
   Ewas Blog
   Jürgens Strickblog
   Klemens
   Die beste Seite über Handsiedeseifen !
   Ariadne
   Wollmeise blog
   Der neue Herrensockenblog
   Avhaline
   Spinnen , stricken, sticken
   Kleines Sockenhaus
   Wollabbau
   Strick Tick
   Wollsucht
   Greensmiliys (wenn mal wieder bei myblog in der Richtung nix geht...
   Musterpapier zum Stricken oder häkeln
   Vom Webmaster die Site
   Alle Arten von Anleitungen...
   Viele viele Strick und Häkelanleitungen...
   Die Campingspinner
   Die etwas andere Stricksocke
   

Adopt one today!Adopt one today! Adopt one today! Adopt one today!Adopt one today! Adopt one today!> Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today!Adopt one today! Meez 3D avatar avatars games Click for Essen, Germany Forecast Click for Ibiza, Spain Forecast

http://myblog.de/euredikes-site

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Lichtschale

Im letzten Stricknetzchat, hab wir uns über Lichtschalen unterhalten, ein paar Tage später hab ich das mal mit Gotlandwolle ausprobiert und das ist rausgekommen: Hat was Spinnennetztartiges nicht war ? Ok, ich hatte nur einen kleinen Ballon also ist die Lichtschale auch recht klein geworden, doch es war sehr interesant.

So sieht die Schale im dunkeln mit Blitz aus:

Ok, haut ein immer noch nicht vom Hocker doch wartet mal auf das Bild ohne Blitz:

Das sieht richtig schööööööööööööööööön aus !

Ich werde das noch mal probieren, diesmal mit einem anderem Klebemittel als Speisestärke, denn eigentlich denk ich darüber nach, das im Kiga mal mit den Kindern zu machen....

29.3.09 11:32


Werbung


Creativa

Schön war es mal wieder ! Und ich behaupte diesmal gab es mehr Wolle und auch wirklich Wolle von guter Qualitat. 

 

Ich habe nur 300g Wolle gekauft, doch dafür drei Perlensacktiere, da ich eins meinem Sohn versprochen hatte und eins für mich mitgenommen habe und eins als Geschenk gekauft habe.


Die Wolle ist wunderschön die ich gekauft habe, einmal Schoppelwolle Zauberball und zwei 50g Knäuel aus Sojaseide und Wolle aus den Grabbekorb. Auch konnte ich endlich Kauni und Evilla und Drops, und Marlarbrigo und Noro angrabbeln. 


Noch zwei Knitpicksnadeln in 3 zum Anschrauben ein Seil von 100cm sind mitgekommen, Böhmische Glasperlen zwei Pakete sollen mal Maschenmakierer werden und die Galanitnadeln zu kaufen, hab ich in der Aufregung vergessen

.
Was soll ich sagen ? Ich war Stundenlang unterwegs, hab genug Geld ausgegeben und es hat wie immer sehr viel Spaß
gemacht !


26.3.09 09:28


Cat Bordhi und ihre Tollen Sachen

Ich bin gerade auf einen völlig neuen Terrain unterwegs. Möbius stricken. Ist völliges neuland für mich.

Ich hab auch nie die Anleitungen in Deutsch darüber verstanden.

Doch dank Ulli , die mir in der letzen Minute den Anschlag dafür gezeigt hat, habe ich es einfach mal versucht.
Und watt soll ich sagen ? Das macht spaß ! Es macht süchtig und läd ein unter anderem ein, Reste zu was Möbiusartigem zu verarbeiten.


Mir ist noch alles neu, das das Teil sich aus der Mitte herraus endwickelt, das das Dingen sich quasie Spiegelverkehrt arbeitet und das es so einfach ist !
*grinsen im Gesicht festgetackert*

Nun ja, ich wollte eigentlich nur Fragen, ob sich jemand schon an die Cat Bordhi Taschen und Körbe gewagt hat und wie ihr sie denn so findet. Vieleicht sogar einen Tippt habt oder so.
Oder wollte ich doch einfach nur begeistert verkünden, wie cool ich Cat Bordhis endwürfe finde, die durch eigentlich einfache Endwürfe unheimlich tolle Sachen macht ?

Und das ich , die nur ein paar Brocken Englisch kann, es geschafft hat (das hoffe ich zu mindest) zu verstehen, wie man so eine Schultertasche strickt. Ok, den endscheidenen Hinweis hat mir eine Englische Freundin gegeben, die wie zu erwarten Engnlisch kann, nur kann sie nicht stricken. :-S
"Waste Yarn ? Was soll das heißen Wast Yarn ??? Restgarn ??"
Und jetzt stricksel ich also an eine Schultertasche mit viel zu vielen aufgenommen Maschen, wodurch es sich schwer über das Seil schieben läst, doch ich bin sooooooooooooooooooooo happy !!

16.3.09 11:44


Frische Fische

So passend zu den Eintrag unten drunter gibbet ein paar Stinos. Einfach 4 rechts 1 links gestrickt wieder mit Nadelstärke 2. Was sie so besonders machen, ist das Garn. Denn ist es ist ein Zauberball von Schoppelwolle. Ein Singelwolllgarn das trotzdem als Sockenwolle ausgegeben ist und wirklich wunderbare Farbverläufe hat. Also konnte ich diesen nicht wiederstehen und hatte mir zwei Knäuel davon gekauft. Einmal Fuchsienbeet, was noch in meinem Vorrat ruht und Frische Fische was ich eher als Regenbogengarn bezeichnen würde.

Was kann ich noch dazu sagen ? Das es wirklich spaß gemacht hat, dieses Garn zu verstricken und ich schon sehr gespannt über die Haltbarkeit der Socke bin. Was noch ? Das es eine Freude sein wird, diese an den Füßen zu tragen. So jetzt muss ich aber weg. Kaffee und Kuchen erwarten mich auf einen Geburtstag.

Ach ja das Bild:

Noch als letztes: Sind sie nicht schön ???? 

Ach ja, das Auto musste unbedingt mit auf das Foto sagte mein Sohn. Na ja, wenn es unbedingt muss ????

14.3.09 15:02


Rssfeet ???

Ich bin gerade über einen Eintrag in einem Blog gestossen. Da ging es darum, wie man mit welchen Suchwörtern diesen Blog finden könnte. Neugierig geworden habe ich auch hier im Blog nach so einer Funktion gesucht. Doch leider bin ich nicht fündig geworden.

Schade, war doch neugigier gewesen wie man hier hin findet.

Doch da stieß ich auf noch etwas was mir nicht klar ist. Was ist ein Rss Feet ? Wozu brauch ich das ? Was kann ich damit machen ? Macht es mich schneller ? Bringt es mich zu mehr Leuten ? Kann man dadurch ander für mich interesante Blogs besser abspeichern ? 

Und überhaupt, wozu ist es gut ????

 

Und dann hatte ich noch gelesen, ob sich die Leut den Blogs anschauen würden die ihnen nicht so zusagen, aber trotzdem lesen, aus gruselfatorischen gründen oder mit endsetzter fazination ?

Tja, auch da kam bei mir die Frage auf: Bin ich einer der Gruselblogs ? 

Ok, ich habe keine blinkende Engelchen oder Kätzchen. Ich hab nur Drachen.

Doch mein schreibstil ist jetzt nicht herausragend, das ist mir schon klar. Ich bilde mir ja ein, es besser gekonnt zu haben, doch in der meist sehr wusseligen Atmosphähre hier um mich rum, kann ich mich nicht konzentrieren. Nein, das soll keine Endschuldigung sein, es ist einfach eine Tatsache.

Und auch in besserer Schreibform würde es hier immer noch vor Rechtschreibfehler wimmeln. Da geb ich euch meine Hand drauf.*G*

Also hab ich mal wieder einen neugierigen Blick in meine Statistik geworfen. Und ich denke ich kann zufrieden sein. 

Mein Blog wird nicht vollständig ignoriert sondern immer mal wieder angeklickt und mit einer durchschnittlichen Zahl von 12 - 20 Leuten pro Tag kann ich sehr gut leben. 

Schließlichlich biete ich hier kein großes Kino sondern einfache Hausmannskost an.

Ich mach mir ja nichts vor in Beziehung meiner Strickkunst. Ich denke die beste Beschreibung dazu ist: "Sie ist vorhanden." Und das war es, denn ich weis , das ich so im unteren drittel der Strickkunst rumknussele. Für mich vollkommen Ok, doch für Mitleser doch recht langweilig. Noch ein Paar Socken in einfach rechts, hey das haut niemanden vom Hocker.

Deswegen bin ich meinen treuen 13 Leuten dankbar die mich tasächlich so eingestellt haben, um informiert zu werden wenn ich einen Eintrag einstellen. Also danke Leute !!! 

 

Also was hat jetzt dieser Eintrag gebracht ? Das ich zufrieden bin. Wer mag, kann schauen was ich stricke und was passiert wenn ich versuche was zu stricken. *G*

Ich habe glaub ich keinen Ergeiz groß in der Blogwelt raus zu kommen. Ich freu mich einfach hier meine Sachen zeigen zu können und das war es. 

 

 

14.3.09 14:44


Ich spinne immer noch

Auch wenn ich meistens hier nicht zeige. Fragt mich nicht warum, schließlich zeig ich euch sonst fast alles was ich versucht habe zu produzieren. Ich möchte euch aber heute trotzdem meinen versponnen Herbstwichtel zeigen den ich von Conny bekommen habe.

Bevor ich es versponnen habe, sah es so aus:

Und jetzt hat es diese Form:

Ich habe versucht es recht dick aus zu spinnen aber ohne es zu überdrehen. Es ist mir auch recht gut gelungen find ich. Vorher hatte ich das Band noch geteilt und versucht in gleiche Art zwei Spulen zu füllen. Das hat nicht immer geklappt, doch es treffen sich die Farben oft genug das es nicht nur völlig durcheinander ist. Ich bin sehr zufrieden damit und freu mich, wenn ich es auf der Stricknadel habe.
14.3.09 10:25


Und wieder was gemeistert

mlich zwei Sachen. 1. hab ich es geschafft, endlich einen Tychus her zu stellen der eigentlich kaum Löcher hat. Ich nenn ihn Feuerberg.

Hatte seit langem ein 50 g Knäuel von Wolle Rödel rumliegen, wo ich nie so genau wusste, was mach ich damit. Denn es war für alles zu wenig. Tja, und irgentwann begegnete mir noch ein schwarzes Knäuel in der gleichen Stärke und bei waren einfach füreinander bestimmt, als Tychus wiedergeboren zu werden. *G*

Und was soll ich euch sagen, ich hab noch niemals alles von den beiden verbraucht und immer noch was übrig.

Und dann habe ich zwei Supertage fern von Kind und Mann bei einer Freundin verbracht die mir das Weben und aufbäumen eines Webrahmens näher gebracht hat.

Bei sehr guter verflegung und vielen neuen Informationen + mein Kurs:" Wie treibe ich meine Gastgeberin durch falscher Aussprache verschiedender Worte in die Verzweifelung" hab ich viel gelacht und wie schon gesagt gelernt.

Unter anderem auf den wirklich letzten drücker  wie man einen Möbius anschlägt. Ich bin ja sooooooooooooooooooooooo begeistert !!!! Der ist ja sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo einfach wenn man weis wie es geht !!! Totale Glückseligkeit !!! Und zu Hause hab ich dann mein wissen mal getestet mit einem Rest dicker Sockenwolle:

Dadurch das mir das Garn ausgegangen ist und ich deswegen anderes zum Abketten nehmen musste, kann man super das ge/verdrehte sehen. Wenn ich mein Riesenwebprojekt beendet habe, werde ich einen richtigen Möbius anschlagen ! Das ist ja so einfach wie Sockenstricken! *Begeisterung * !!!! 

Wenn mir eine meiner Freundinnen noch übersetzen kann wie man einer der Möbiustaschen von Cat Bohrdi strickt (ich weis nicht wie man das Loch in den Möbius bekommt...) bin ich super happy. Und es bleibt in der Richtung spannend, denn Englisch ist zwar ihre Muttersprache, doch sie strickt nicht .....

Das Webprojekt werde ich euch zeigen wenn ich es (hoffendlich vorzeigbar) beendet habe. 

 

8.3.09 17:26


War doch kein Satz mit X sondern mit Y

Denn die Socken haben sich nach dem trockenen tasächlich auf 38 (na ja ein kleines bischen nach 39) zusammen gezogen. Ich bin verblüfft. Also kann man die Wolle doch so verstricken ohne sie erst nass als Strang auf zu hängen....

 

Und hier auch endlich das Foto von der Socke die tasächlich den Namen "Satz mit y " bekommt. Ach ja, die Socke ist auf dem Foto noch im krubbel zustand. Im endspannten hab ich leider keins, da sie schon verschenkt sind.......


23.2.09 10:20


Satz mit X

Man merke: Wenn du schon Würste färbst, solltest du dem Garn schon gönnen, sich in Wasser zu entspannen. Weil sonst...

...ja weil sonst sowas passiert: Man strickt eine Socke in Gr. 38 und bekommt eine Socke in einer  Gr. von ca. 43 -44. 

Die genaue Größe ist noch nicht ermittelt, da die Socken noch nass sind. Ich hab sie nämlich danach in ein Wollwaschbad geworfen worauf sie sich endspannten. Und wie ! Sie wurden länger. Na ja, das hätt ich mir denken könnnen....

Tja, kenn jemand zufällig eine Wagemutigen Mann der Socken in Gelb, Lila, blau, hellblau und Orange an seinen Füßen tragen möchte ??? 

 

22.2.09 09:49


Wenn ich versuche...

...ein Karnevalkostüm zu nähen , ohne nähen zu können. Dann kommt das herraus:

Ein Kuttenähnliches Dingen mit Bandagen (ein zu alter Verbandskasten hat mir da gute Dienste geleistet)die ich zwischen den Nähten gesetzt habe.

Also ein Rechteckiges Stücke mit Arm und Kopfloch. An den Armen habe ich Ärmel aus schwarzen Pannesamt gesetzt. Meine Mom hat mir als Teeny so Leggins aus Samt genäht, die hab ich im Stoffvorrat wiedergefunden auseinander geschnitten und die Hosenbeine an die Armlöcher genäht. :D


Dann ist aus diesem Teil noch eine Kapuze aus Satinfutterstoff. Das das geklappt hat, verblüfft mich immer noch. :huh:


Eigentlich ist die Kutte immer noch etwas zu lang, doch ich denke mit Schuhen müsste es ok sein und dank eines eingearbeiten Seitenschlitzes kann ich mich auch darin bewegen.


Das Teil ist zu breit geschnitten, ich hätt es locker 20 bis 30 cm weniger breit machen können, doch dadurch werde ich mich schön warm anziehen können, wenn ich mit Kind auf den Zuch geh. Da wird dann auch mein viel zu Rotes Gesicht verschwinden und unter einer Schminkmaske mit viel weis und etwas rot und schwarz verschwinden.
Mit meine Roten Augen wird das ein Höllischer Anblick.

Wie ihr seht, habe ich mal mit den Spielzeugen des Fotoprogramms mal versucht es euch mal zu zeigen.

Ok, ich hätt vieleicht nicht die Nase so übermalen sollen, doch ich denke es wird in etwa klar, wie es am Rosenmontag aussehen soll.  *hähähä*

17.2.09 20:22


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung